Monthly Archives: Mai 2015

ASGAROON: die Schule des Shin Bun.

Die Schule des Shin Bun hat sich zum Ziel gesetzt Diener bzw. Zofen auszubilden, die zugleich eine Funktion als Mentoren und Ausbilder erfüllen. Nach einem erfolgreichen Abschluss dürfen sich die ehemaligen Schüler Meister des Shinbun oder kurz Shin nennen. Ihre Aufgabengebiete sind vielfältig und umfassen, neben den Pflichten eines Hausdieners, auch Lehrtätigkeiten, z. B. in den Bereichen Etikette, Geschichte sowie… Read more →

ASGAROON: Gesellschaft der Meister (Society of Masters)

Die Gesellschaft  der Meister ist eine Gruppierung in der Sterneninsel Kimath. Sie bilden einen Gegenpol zum Orden vom “Haus der Tränen“. Anders als diese, fühlen sich die “Meister“ den Traditionen und dem Erbe Sargons und Simnas verpflichtet. Sie unterhalten sogar geheime Produktionsstätten, in denen sie die Werke Sargons erforschen und reproduzieren.

Das Emblem der Gesellschaft der Meister ist ein Kreis, mit dem Abdruck einer Hand auf rotem Grund. Das Symbol stellt die Anfänge der Technik dar, die den Menschen über das Tier erhob. Der Kreis ist ein Symbol für das Rad – der wichtigsten Erfindung des Menschen. Die Farbe Rot, steht für das Feuer, das der Mensch zu beherrschen gelernt hatte. Und die Hand symbolisiert die schöpferische Kraft des Menschen.

The “Society of Masters“ is a group in the Star Island of Kimath. They form a counterpoint to the Order of the " House of Tears ". Other than these, the " masters " are committed to the traditions and the heritage of Sargon and Simna. They have secret production facilities in which they explore and reproduce the works of Sargon.

The emblem of the “Society of the Masters“ is a circle, with the imprint of a hand on a red background. The symbol represents the beginnings of the art of tec, what raised man above the beast. The circle is a symbol of the wheel - the most important invention of man. The color red stands for the fire, man had learned to master. And the hand symbolizes the creative power of mankind.

.society of masters


	    

ASGRAOON: Giving the protagonists more depth of character!

Eine Grundvoraussetzung, um den Protagonisten mehr charakterliche Tiefe zu verleihen, ist ihnen eine Vergangenheit zu geben, aus der sich ihre Motive, Absichten und Handlungen erklären. Gerade erlebe ich das mit Tara. Sie ist Nea als Zofe zugeteilt und bisher hatte ich mir nicht sehr viele Gedanken über ihre Absichten gemacht. Allerdings schien mir eine Verbindung zu den “Skarras“, dem geheimen… Read more →